0
    Recently added items:
  • kein Muster bestellt.

excellence since 1839

Historie

Van Besouw ist nicht von gestern, blickt jedoch bereits auf eine lange Tradition zurück. Seit 1839. Von einem tüchtigen Jutesackweber zu einer modernen Teppichmarke. Darauf sind wir stolz.

Neuerungen kommen oft unerwartet. Im Zweiten Weltkrieg werden die Rohstoffe knapp. Van Besouw gründet daraufhin eine Papierspinnerei. Trotz der Situation ein absolutes Novum.

1967 kommt der große Wandel. Unter der Leitung des Industrie-Designers Benno Premsela entwirft Van Besouw den allseits bekannten Baumwoll-Boucléteppich – eine Revolution in der Welt des Teppichs.

“Lieber kreieren als imitieren” lautet die Devise. Damals wie heute. Traditionelle Handwerkskunst in Kombination mit einzigartigen Strick- und Webtechniken ermöglichen ästhetische Highlights.

Produktentwicklung

Kollektion
Die Kollektion steht niemals still. Produkte, die bereits seit geraumer Zeit Teil der Kollektion sind, machen Platz für Neuheiten. Jeder Teppich bietet einen Überraschungseffekt. Typisch Van Besouw.

Designteam
Ein Team interner und externer Spezialisten arbeitet tagtäglich an der Entwicklung von Produkten und Farben, um letztendlich überraschende Konzepte präsentieren zu können.

Produktwerte
Die Produktentwicklungg beruht immer auf unseren Kernwerten:
– authentisch: niederländische Fachkompetenz mit Blick fürs Detail
– fortschrittlich: innovative Produkte mit langer Lebensdauer
– ehrlich: hochwertige Qualität reiner Materialien
Der Überraschungsaspekt steht dabei immer im Mittelpunkt.

Zahlen als namen

Van Besouw ist der Ansicht, dass jeder seine eigene Assoziation zu unseren Teppichen haben kann. Aus diesem Grund gibt Van Besouw seinen Teppichen keine Namen, sondern Zahlen. Diese werden im Laufe der Zeit natürlich von selbst zu Namen.

Der 3801 ist ein gutes Beispiel. Jeder, der die Kollektion von Van Besouw kennt, weiß, dass es sich hierbei um die Nummer – bzw. den Namen? – unseres Designklassikers handelt.

Die Nummern wurden jedoch nicht willkürlich gewählt. So steht die erste Zahl für das verwendete Material und die zweite für die Produktionsmethode. Die letzten beiden Zahlen bilden eine fortlaufende Nummer.

3= Baumwolle | 8= stricken | 01 = Folgenummer

Material                                     Produktionsmethode
1. Wolle 1. Wilton gewebt
2. Synthetisch 2. Gewebt mit Muster
3. Baumwolle 3. –
4. Wolle/Ziegenhaar 4. Jacquard gewebt / flach gewebt
5. Leinen 5. Fushion bond
6. Materialkombi 6. Getuftet
7. 80 % Wolle / 20 % synthetisch 7. –
8. Lamawolle 8. Gestrickt

Warum Van Besouw

Van Besouw verleiht jedem Raum den passenden Charakter. Unsere Mission, unsere Pflicht ist es: überraschende Produkte und abgestimmte Farbkonzepte zu entwickeln, um jedem Raum die passende Ausstrahlung zu geben.

Die Wahl des passenden Teppichs ist dabei von entscheidender Bedeutung. Er macht etwa 20 % der Einrichtung aus, in Sachen Optik und Ausstrahlung jedoch noch weit mehr.

Außerdem gibt es unzählige Möglichkeiten der Maßarbeit. Denkbar sind zum Beispiel besondere Farben. Oder Teppiche nach Maß. Jeder van Besouw ist mit einem subtilen Rand oder aber mit einer luxuriösen Einfasung möglich.